[Rezension] Schmitz' Katze: Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal von Ralf Schmitz

Samstag, 6. Oktober 2012


Buchinformationen:
Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN - 10: 3596179785
ISBN - 13: 978-3596179787
Preis: 8,95€
Kaufen?:

http://audiovision.de/assets/images/News/2010/12/amazon_logo_klein.png
   http://www.neumarktpassage.de/img/logos/thalia-logo.jpg  

Kurzbeschreibung: 

Ralf Schmitz ist ein national sehr bekannter Comedian, der sich zur Aufgabe gemacht hat, seinen Lesern die ein oder andere kleine Anekdote zu erzählen, die das Thema "Katzen" aufgreift. Mit seiner bekannten Mundart erzählt Schmitz, wie er beispielsweise an seine innig geliebte Minka gekommen ist, wieso er Leute in seinem Freundeskreis inpsiriert, sich Katzen zuzulegen und warum seine Minka ihm manchmal auch den letzten Nerv geraubt hat. 

Meine Meinung: 
Ich will gar nicht viel rezensieren, wenn ich ehrlich bin. Denn es handelt sich hierbei um eine Art, Erfahrungsgeschichte, die Ralf Schmitz uns erzählt. Auf eine unglaublich witzige Weise. Er erzählt, wie er seine kätzische Leidenschaft entdeckt hat, zu seiner Minka kam und wie es im Laufe der Zeit mit seinem geliebten Fellpfötchen gewesen ist. Bekannt wurde der Comedian durch sein unaufhörliches Plappermaul, den Hummeln im Hintern und dass er gerne abschweift - genau das findet sich im Buch wieder. Ich hatte eher das Gefühl, ich sitze im Publikum und wurde herzlich unterhalten. 

Stellenweise habe ich Tränen gelacht! Wirklich! Schmitz' Katze ist nicht nur etwas für Katzenliebhaber, nein - ich finde, auch diejenigen, die es mal waren, werden wollen oder vielleicht nicht werden wollen (und durch dieses Buch aber bestimmt werden!), sollten sich die Lektüre zu Gemüte führen. Ihr werdet herzlich unterhalten, das garantiere ich euch!

Des Weiteren nimmt man Schmitz seine Geschichten nicht nur ab, weil er so viele Situationen beschreibt, in denen man sich selbst wieder erkennt, sondern -klingt vielleicht komisch, aber das Gefühl hatte ich- ich nahm ihn auch ernst. Stellenweise gibt der Autor auch kurze Tipps und die waren/sind wirklich hilfreich! Wieso ich ihn ernst nehme? Ralf Schmitz hat mit seiner geliebten Minka stolze 27 Jahre gemeinsam verbringen dürfen. Laut seiner Aussage kam das durch "Liebe und gutes Futter", aber ich denke, das liegt auch daran, dass er sich mit dem Thema "Katze" - nicht nur wegen dem Buch - intensiv auseinander gesetzt hat. 

Fazit: 
Ihr wollt Lachen bis der Arzt kommt? Dann ist dieses Buch genau das richtige für euch! In so vielen Situationen denkt man: "Das kenne ich!" und die Art, wie Schmitz das ganze verpackt, ist unglaublich unterhaltend!

Kommentare:

  1. Das habe ich auch sehr gerne gelesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dir nur zustimmen Saskia! :).. Das Buch war wirklich erste Sahne! Ich musste auch stellenweise Tränen lachen und kam mir wie du eher vor im Publikum zu sitzen! War einfach richtig klasse.. auch ich konnte mich desöfteren mit meinen Katzen wiederfinden :).

    AntwortenLöschen
  3. Mei, mei - ich muss unbedingt ein "Gefällt mir"-Button für Kommentare hier einpflegen. Wobei... Nee, nicht "Gefällt mir". Sondern eher "Wundertollig" oder so :D

    AntwortenLöschen
  4. :) Na das wärs ja.. Wundertollig hört sich übrigens sehr witzig an :)

    AntwortenLöschen
  5. Als Katzenbesitzerin habe ich zum Teil Tränen gelacht. Er hat es so genial auf den Punkt gebracht. Herrlich!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar! :)

 
Design by Mira Dilemma.