Montagsfrage

Montag, 20. April 2015

Ist das Wetter nicht herrlich? Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und es ist einfach alles so wunderbar. Bei solchen Umständen merke ich, wie sehr mir so schönes Wetter gefehlt hat. Bevor ich mich jedoch in die neue Woche stürze, gibt es die Montagsfrage, die uns wieder Buchfresserchern stellt. 


Verleihst du deine Bücher? 

Generell "Nein", kann ich nicht sagen. Es kommt tatsächlich auf das Buch an. Meine absoluten Lieblinge würde ich nicht hergeben. Da könnte meine Tante oder Freundin fragen, auch ihnen würde ich nicht meine liebsten Bücher ausleihen. Aber wenn es Lektüren sind, die mich nicht soooo begeistert haben oder die eh im Tausch- und/oder Verkaufsregal stehen, dann habe ich kein Problem damit. Natürlich möchte ich auch die Bücher, die mich nicht so begeistert haben, in einem ordentlichen Zustand wieder haben. Doch darüber konnte ich mich bisher nicht beschweren. Allerdings war es mal so, dass ich die ersten Bände der Harry Potter Reihe verliehen habe und sie ziemlich zerschunden wieder bekam. Das war mir eine Lehre, sodass ich einfach meine liebsten Lieblinge nicht mehr aus der Hand gebe. 

Bei vielen anderen habe ich schon gelesen, dass sie generell keine Bücher ausleihen. Ich finde es wirklich schade, dass viele so schlechte Erfahrung machen mussten. Man sollte doch mit allen Sachen, die man nicht sein "Eigen" nennt, pfleglich umgehen. Ob man ein Auto, eine Schüssel oder eben ein Buch verleiht. Jedenfalls kann ich das bei der aktuellen Montagsfrage nicht generalisieren und bin gespannt, wie es bei euch ist - Verleiht ihr eure Bücher? 

Liebe Grüße
Saskia

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Also, Harry Potter würde ich nicht verleihen, da habe ich mir gerade erst die schöne neue Ausgabe von Bloomsbury gekauft. :-) Aber ansonsten verleihe ich Bücher schon, wenn auch nicht an jeden. ;-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar! :)

 
Design by Mira Dilemma.