Waiting on wednesday...

Mittwoch, 6. Mai 2015

Wie vergangene Woche bereits geschrieben, habe ich vor einiger Zeit meine Wunschliste aktualisiert und somit habe ich einiges an Stoff für die kommende Wochen gesammelt. Heute möchte ich mich mal wieder einem Buch widmen, welches kein Teil einer Trilogie ist, sondern ein Einzelband.

Beim Durchschauen der Verlagesvorschau von FISCHER, habe ich viele tolle Schätze entdeckt, doch nachdem ich mich vergangene Woche den vierten Teil der Selection-Buchreihe gewidmet habe, stelle ich euch heute den Einzelband "Jenseits des Schattentores" von Beate Teresa Hanika und Susanne Hanika.

Kurzbeschreibung: 
Romantisch, spannend, witzig, phantastisch – Romantasy vom Feinsten!

Rom, die Ewige Stadt: Eigentlich sucht die siebzehnjährige Aurora nur eine Wohnung, doch die Besichtigung läuft anders als erwartet ... »Komm rein, wurde ja auch Zeit! Es ist was schiefgegangen, und jetzt liegt er tot da drin«, wird sie von der gleichaltrigen Luna begrüßt. Und bevor Aurora das Missverständnis aufklären kann, hilft sie schon, die Leiche zu beseitigen. Hals über Kopf gerät sie in ein rasantes Abenteuer, das selbst vor den Toren der Unterwelt nicht haltmacht, und verliebt sich auch noch in einen ungehobelten Kerl. Das alles beobachtet die uralte Göttin Persephone – und kann einfach nicht anders, als in die Irrungen und Wirrungen dort unten einzugreifen!

Packende Romantasy von dem erfolgreichen deutschen Autorinnenteam Beate und Susanne Hanika!
Für alle Fans von Kai Meyer und Josephine Angelini - Quelle

Klingt doch schonmal super, oder? Auch das Cover ist eine Schönheit! Ich warte nun 24. September 2015 ab und freue mich auf die Geschichte.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon tolle Bücher in den Verlagsvorschauen entdeckt?

Liebe Grüße
Saskia 

Kommentare:

  1. Hört sich nicht schlecht an.
    Die Vorschauen beim Fischer Verlag sind aber noch gar nicht aktuell oder? Hatte gerade mal nachgeguckt, aber nur die vom Frühjahr werden angezeigt. Mein "Waiting on Wednesday" ist heute "Dreams of Gods and Monsters" von Laini Taylor. Ein paar andere Bücher aus den Programmen die ich bisher gesehen habe, haben es auch schon auf meine Wunschliste geschafft z.B. Black Blade: Das eisige Feuer der Magie - Jennifer Estep, Misty Falls - Joss Stirling, Das Juwel - Amy Ewing...mal sehen was noch alles dazu kommt xD

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      Nee :) Meine Wortwahl auch nicht so ganz richtig, ich hab's beim Durchblättern der HP gefunden :) Die "Vorschau" gibt es ja schon länger. Nur ich hänge was hinterher, da ich ja eine kleine Weile inaktiv war.

      Dreams of gods and monsters hatte ich auch, glaube vor zwei Wochen. Ich freu mich tierisch auf das Buch!

      Liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  2. Hey Saskia,

    danke für den netten Kommentar auf meinem Blog, wie versprochen schaue ich bei dir vorbei :P

    Also dein WoW hat ja ein echt tolles Cover - UND ist ein Einzelband? :D Leider habe ich bei allen Büchern mit griechischen Göttern bisher ins Fettnäpfchen gegriffen ... Alles nicht so der Kracher. Wenn du dir das zulegst, verfolge ich gerne deine Rezi dazu :P

    Liebe Grüße,
    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Jessy,

      nichts zu danken! Ich freu mich einfach sehr, dass du wieder bloggst. Habe deine Beiträge nämlich immer gern gelesen :) Ich weiß gar nicht wirklich, ob es ein Einzelband ist, es schreibt jedoch alles danach, dass es nicht so ist. Würde ich zumindest aus dem Baugefühl sagen. So auf die Schnelle habe ich auch nichts dazu gefunden.

      Liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  3. Huhu liebe Saksia! :)

    Wow, das Cover ist echt der Hammer! *-*
    Sieht richtig cool aus, vor allem der Totenkopftürklopfer hat's mir angetan. ;)
    Vom Klappentext bin ich auch schonmal neugierig geworden, da landet das Büchlein gleich auf meiner WuLi.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina!

      Vielen Dank, für dein Kommentar! Der Klappentext und die Leseprobe fand ich super interessant und wenn Götter, wie hier z.B. Persephone, ins Spiel kommt, bin ich sowieso nochmal so neugierig.

      Liebe Grüße
      Saskia

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar! :)

 
Design by Mira Dilemma.