Top Ten Thursday

Donnerstag, 18. Juni 2015

Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher aus dem Fantasy Genre

Hierbei habe ich keinen Unterschied zwischen Urban oder High Fantasy gemacht. Einfach nur Bücher, die ich in diese Kategorie einordne. Alle, außer "Wen der Rabe ruft", habe ich gelesen.


Harry Potter hat es auch diese Woche wieder in die Top Ten geschafft, nachdem ich den ersten Titel - vertretend für alle H.P.-Teile, auch letzte Woche in die Auflistung eingetragen habe. Die Geschichten sind einfach eine meiner liebsten. Die "Zwischen den Welten" - Bücher fielen mir auch direkt ein. Ich mein, Chimären, Engel? Mehr muss ich ja nicht sagen, zumindest zum Thema Fanasty. Genauso wie bei "Töchter des Mondes": Hexen haben hier die tragende Rolle, also auch nicht gerade alltäglich. Auch, wenn man es sich manchmal wünscht :) Die Göttlich-Trilogie sortiere ich ebenso in das genannte Genre. "Everlight: Das Buch der Unsterblichen" ist für mich ganz softes Fantasy. Im Grunde wird das Fantasy-Element ganz leicht vermittelt und dafür stehen andere Sachen im Fordergrund, dennoch ist es Fantasy. :)

"Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" ist fast schon kein Fantasy, aber wie der Titel schon sagt, was in der Geschichte Tatsache ist und was eben wieder nicht im Alltag vorkommt - für mich ebenso Fantasy. "Wen der Rabe ruft" - ich meine, wenn man die Seelen, Verstorbener empfängt, kommt im realen Leben auch nicht vor. :) Auch auf diversen Plattformen wird die Geschichte im Genre "Fantasy" angesiedelt und da kann ich nur klar zustimmen. "Die Stadt der besonderen Kinder" - da geht es mir ähnlich wie mit "Everlight". Zwar sind hier die Gründe stärker ausgeprägt, wieso das Buch zu besagtem Genre gehört, aber inhaltlich werde ich echt davon abgelenkt. Und zum Schluss Unearthly. Da hier Engel eine tragende Rolle spielen, gehört es natürlich auch in die Fantasy-Kategorie.

Was wäre/sind eure Top Ten? 

Im Nachhinein fällt mir natürlich noch vieles von Tolkien ein, aber das hätte den Rahmen gesprengt. Es war nämlich wirklich wieder eine Herausforderung, sich auf zehn Bücher zu beschränken.

Liebe Grüße
Saskia

Kommentare:

  1. Hi!

    DIE STADT DER BESONDEREN KINDER muss ich noch lesen.

    LG,
    André
    Hier geht es zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen André,

      ja, mach das unbedingt! Die Fortsetzung ist klasse! Ich bin gespannt, wie du das Buch findest :)

      Liebe Grüße & danke, für dein Kommentar
      Saskia

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Jaaaa, Fantasy ist so umfangreich, da ist es echt schwierig, sich zu beschränken. Ich hätte auch wieder meine üblichen Klassiker wie Harry Potter, Herr der Ringe etc. nehmen können, aber ich hab mich entschieden, diese mal bewusst rauszulassen. Ich wollte mal andere Bücher vorstellen, die ich bisher noch nicht so in den Top Ten Listen hatte - es gibt ja auch noch andere tolle Fantasy :D

    Daughter of Smoke and Bone fand ich auch sehr genial! ICh liebe dieses Buch ♥
    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen konnte mich allerdings nicht wirklich begeistern, das fand ich leider sehr langweilig.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Siehste mal - HdR ist mir komplett entfallen. Vielleicht liegt es daran, dass die Filme schon fast alltäglich für mich sind, da ich diese mind. 1x die Woche schaue und die Bücher damit auch vergessen habe :D

      Fantasy ist wirklich unendlich - das mag ich total. Bei dem Post habe ich jetzt mal keinen Unterschied zwischen High- oder Urban Fantasy gemacht.

      Daughter of Smoke and Bone ist wirklich super - die komplette Trilogie! Ich freu mich auf Ende Juli, wenn endlich der abschließende Teil erscheint :)

      Das Mädchen mit den gläsernen Füßen ist sicher nicht Jedermann's Sache - das kann ich mir vorstellen. Ich fand es total schön! Berührend, verletzlich, vertäumt und so herrlich anders als die Bücher, die ich bisher gelesen habe. Nur so halb Fantasy, irgendwie. Schwer zu beschreiben :)

      Ganz liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  3. Hey,
    ja für mich war das Thema diese Woche auch perfekt, da Fantasy einfach mein Lieblingsgenre ist :) Und damit dann auch immer noch so weit gestreckt, dass ich mir dann für meinen Beitrag lieber noch ein SUB-Genre rausgepickt hab ;) Somit haben wir auch keine Übereinstimmung, obwohl ich von deinen schon viele gelesen habe. "Töchter des Mondes" und "Daughter of Smoke and Bone" gehören zu meinen Lieblingsbüchern :) Harry Potter sowieso, das ist ja eigentlich schon Kult ;) Die Göttlich-Reihe habe ich auch gerne gelesen und bin schon gespannt auf ihre andere, die subbt aber nocht.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi!

      Everflame habe ich auch auf dem SUB liegen und möchte es ganz bald lesen. Bin schon gespannt :)

      Fantasy ist auch mein liebstes Genre, wie man an vergangenen Rezensionen unschwer erkennen kann :D Es ist so wunderbar zeit- und endlos. Da kann man der Fantasie einfach freien Lauf lassen.

      Ganz liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  4. Huhu :)
    Eine tolle Liste. Außer Harry Potter habe ich noch nichts gelesen, aber es liegen tatsächlich alle anderen Bücher auf meiner WuLi. Besonders an der Göttlich-Trilogie schleiche ich schon sehr lange herum und weiß nicht genau, ob ich mir direkt den Schuber gönnen soll..

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jana!

      Also, ich kann dir die Göttlich - Trilogie wärmstens empfehlen, wobei mir noch der dritte Teil fehlt. Aber die ersten beiden Bänder waren genial und habe sie verschlungen. Ich mag Götter-Sagas, die in die Moderne gepackt werden und dann gepaart mit einer Liebesgeschichte - genau meins. Da könnte ich dir auch die Bücher von Aimeé Carter empfehlen.

      Ganz liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  5. Huhu,

    wir haben zwar kein Buch gemeinsam, aber viele deiner ausgewählten Bücher, wie z.B. Daughter of Smoke and Bone, Töchter des Mondes, Harry Potter und Everlight sind auch in meinen Bücherregalen zu finden. Eine sehr tolle Liste, die du da zusammen gestellt hast. Ich bin auch gleich mal Leserin geworden, da mir dein Blogdesign sofort gefallen hat ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/06/top-ten-thursday-20.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      auch hier nochmal: Danke, für dein Kommentar und Lob zum Blogdesign. Es freut mich, dass es dir gefällt :) Ich musste auch direkt mal bei dir stöbern und Venuspakt war damals eines meiner ersten Rezensionsexemplare und war total hin und weg. Auch die dazugehörigen Bücher haben mir richtig gut gefallen.

      Ganz liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
    2. Huhu Saskia,

      dann muss ich wohl sehr bald mal zu Venuspakt greifen ;) Die Folgebände stehen auch schon wartend auf meinem SuB :/ Eine Freundin von mir hat die ersten zwei Bände vor Jahren mal gelesen und war auch super begeistert von den Büchern.

      Ganz liebe Grüße :)

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar! :)

 
Design by Mira Dilemma.